Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
Meeresangeln auf den Lofoten, Norwegen - Foto: Innovation Norway
  |  
Meeresangeln auf den Lofoten, Norwegen Foto: Innovation Norway

Experten-Tipps: Meeresangeln in Nordnorwegen

Der lokale Experte Marcus Åhlund erklärt, welches Gerät Sie für das Meeresangeln in Nordnorwegen wählen sollten und welche Fänge Sie erwarten können.

Wir in Lauklines sind unglaublich glücklich darüber, dass das Meeresangeln bei uns anscheinend von Jahr zu Jahr besser und erfolgreicher wird. Hinzu kommt, dass man bei uns das ganze Jahr hindurch erfolgreich angeln kann. Gibt es etwas Spannenderes?

Dorsch-Goldgrube

Wir nennen Nordnorwegen “Die Dorsch-Hauptstadt der Welt”, und das aus gutem Grund. Im Mai letzten Jahres hielten sich große Dorschschwärme mit Fischen zwischen 3 und 10 Kilo in den Bereichen außerhalb des Fjords auf, um dort in den flachen und sandigen Bereichen Jagd auf Sandaale zu machen. Auf dem Fischfinder konnten wir überall Dorsche ausmachen, von der Oberfläche bis zum Grund.

Diese Dorsche halten sich das Jahr über in den küstennahen Gewässern auf, doch der wirkliche Showstar ist der große Laichdorsch aus der Barentssee, den wir Skrei nennen und der jeden Winter vor unsere Küste zieht. Im letzten Jahr begannen wir im März mit der Fischerei auf diese Riesen. Im Laufe der Saison schienen die Fische immer größer zu werden. Ende März fingen wir durchschnittlich 200 bis 300 Fische pro Ausfahrt, fast immer waren einige von über 20 Kilo dabei, die größten Exemplare wogen bis zu 33,3 Kilo.

Diese Gegend bietet auch gute Möglichkeiten für das Angeln auf Steinbeißer, Schellfisch, Lumb und Rotbarsch, sowie für sehr gute Plattfische. Im Herbst genießen wir das leichte Angeln auf Schollen, deren Durschschnittsgewichte hier bei knapp 2 Kilo liegen. Die größte, die wir hier bisher fangen konnten, wog 3,26 Kilo.

Seelachs und Heilbutt

Ein weiteres Highlight unseres Angeljahres ist das Eintreffen der Seelachse (Köhler), was  meistens im Mai und Juni passiert. Die großen Exemplare sind starke Kämpfer, die wir auf Gummifische in Tiefen von etwa 50 Metern fangen. Die meisten Seelachse haben ein Gewicht von 3 bis 10 Kilo. Der Sommer ist außerdem die Zeit, in der sich das Angeln auf Heilbutt lohnt, die größten Exemplare werden jedoch meist im Herbst gefangen. Allerdings brachte auch der letzte Sommer einige außergewöhnliche Exemplare hervor. Der größte Heilbutt im Juli zog die Waage auf 162,5 Kilo herunter. Wie immer sind auch hier Gumifische sowie kleine Köhler als die effektivsten Köder anzusehen.

Angelgerät

Wenn Sie vor haben, nach Norwegen zu kommen, verfügen Sie wahrscheinlich bereits über die notwendige Ausrüstung. Ein gutes Allround-Set besteht aus einer 6 bis 8 Fuß langen Bootsrute der 20 bis 30-Pfund-Klasse, kombiniert mit einer Multirolle, die 300 Meter Geflechtschnur der Stärke 0,30 Millimeter fasst. Abhängig von der Marke werden solche Rollen häufig in die 50-Pfund-Klasse eingeteilt. Für das Angeln mit Gummifischen verwenden wir schwere Spinnruten in Kombination mit Stationärrollen der 6000er-Größe. Für das Angeln auf Makrele, Scholle, Kliesche etc. verwenden wir wiederum etwas leichteres Gerät.

In Ihrer Gerätebox sollten sich 200 bis 500 Gramm schwere Pilker, 100 bis 400 Gramm schwere Gummifische, Gummimakks, Einzelhaken der Größen 1/0 bis 10/0, Drillinge der größen 3/0 bis 8/0, 50 bis 400 Gramm schwere Bleie, 0,50 bis 1,2 Millimeter starkes Vorfachmaterial und qualitativ hochwertige Wirbel, Sprengringe sowie andere Kleinteile befinden. Bei uns gibt es kampfstarke Fische, die mit minderwertigem Gerät kurzen Prozess machen.

Marcus Åhlund ist ein erfahrener Guide und Skipper aus Lauklines, das sich in der Nähe von Tromsø befindet. Er verfügt über sehr gute Kenntnisse der Angelmöglichkeiten in diesem Teil Nordnorwegens. Marcus Åhlund können Sie per E-Mail kontaktieren: post@articfishingadventures.no. Erfahren Sie mehr über Arctic Fishing Adventures.

Buchen Sie jetzt Unterkunft und Transport

Bestpreisgarantie von BookNorway. 

  • Cottages und Ferienhäuser 
    Wählen Sie aus 2.500 Cottages und Ferienhäusern.
  • Hotels 
    Suchen Sie Hotels in 600 norwegischen Urlaubszielen.
  • Flüge 
    Vergleichen Sie alle Flüge nach und innerhalb Norwegens.
  • Fähren 
    Finden Sie die besten Fährverbindungen und Kreuzfahrten.
  • Autovermietung 
    Suchen Sie Mietwagen und vergleichen Sie Preise in über 100 Destinationen.
 

Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  16. August 2012
Angeln auf Dorsch auf den Lofoten, Norwegen - Foto: CH/www.visitnorway.com
Angeln auf Dorsch auf den Lofoten, Norwegen
Fang eines Seelachses bei Røst, Norwegen - Foto: Yngve Ask/www.visitnorway.com
Fang eines Seelachses bei Røst, Norwegen

Interesse:  Angeln

Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Meeresangeln auf den Lofoten, Norwegen - Foto: Innovation Norway

Experten-Tipps: Meeresangeln in Nordnorwegen

Der lokale Experte Marcus Åhlund erklärt, welches Gerät Sie für das Meeresangeln in Nordnorwegen wählen sollten und welche Fänge Sie erwarten können.

Experten-Tipps: Meeresangeln in Nordnorwegen

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Angeln in Norwegen

Große Fische, herrliche Landschaften sowie eine hervorragende Fischerei im Süß- und Salzwasser machen Norwegen zu einem besonderen Ziel für Angler.

Angeln in Nordnorwegen

Nordnorwegen liegt am fischreichsten Ozean der Welt, mit unzähligen Dorschen und Heilbutts. Im Inland liegen einige der besten Lachsflüsse Europas.

Aktivitäten in Troms

Was steht auf Ihrer Wunschliste? Vielleicht ein lebenslanger Traum oder ein ganz spezieller Wunsch?

Winteraktivitäten in Troms

Winter in Troms, das sind blaues Licht, Nordlicht und weißer Schnee.

Zum Thema Nordnorwegen

Touristinformation für Helgeland

Vier Touristinformationen helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Reise in die Region Helgeland.

Wissenswertes über Helgeland

Helgeland ist eine weite und majestätische Region und umfasst 18.000 Quadratkilometer im südlichen Teil der Provinz Nordland.
Karte von
Norwegen

Verwandte Videos

Zum Thema

Angeln

ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung