Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
Map
Der Wasserfall Kårdalsfossen im Flåmtal, Norwegen - Foto: Vegard Breie
  |  
Der Wasserfall Kårdalsfossen im Flåmtal, Norwegen Foto: Vegard Breie

Wissenswertes über Fjell & Fjord

Ein echt norwegischer Sommer – entdecken Sie tiefe Fjorde, Hochebenen, mächtige Wasserfälle, riesige Gletscher und eine lange Kulturtradition.

Landschaft

Die Eiszeit gestaltete 15.000 Quadratkilometer dieser dramatischen Landschaft. Das Gelände erhebt sich gleichmäßig von den schönen Fjorden auf fast 2.000 Meter über dem Meeresspiegel – von Nadel- zu Laubwäldern und durch das Tal Hallingdal mit den Orten Hemsedal und Geilo.

Dem Flachland im Südwesten steht eine hügelige Landschaft im Nordern gegenüber, die auf Meeresniveau von engen Tälern und Fjorden durchzogen ist. Im Westen liegt der Hardangerfjord. Weiter nördlich führen die Täler Flåm, Undredal, Nærøydalen, Aurlandsdalen und Lærdal zum Sognefjord – dem längsten Fjord Norwegens. Drei Viertel der Region liegen 900 bis 1.900 Meter über dem Meeresspiegel. In der Region befinden sich mehrere Gletscher und Wasserfälle. Die Hardangervidda gehört zu den größten Hochebenen Europas. Die baumlose Landschaft hat ein arktisches Klima. Hardangerjøkelen, Hallingskarvet und Reineskarvet sind Deckengebirge – die Gebirgskämme entstanden auf tektonischen Decken.

Berge
Die Landschaft in Hallingdal ist wild und unberührt und ist gekennzeichnet durch Berge und Hochebenen. Trotz der Wildnis finden Sie hier Almen und ausgezeichnete Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Angeln. Ideal für die Erkundung der norwegischen Fauna sind der Bärenpark und der Langedrag Naturpark. Norefjell, eine der am leichtesten zugänglichen Gebirgsregionen Norwegens, ist nur eine Stunde von Oslo entfernt und bietet wunderschöne Seen, historische Bergwerke und Berge mit einem Panoramablick über weite Teile Ostnorwegens.

Fjorde
Besuchen Sie den bemerkenswerten Nærøyfjord. Der Seitenarm des Sognefjords steht auf der Liste der UNESCO-Welterbe. Genießen Sie eine Fjord-Kreuzfahrt, oder versuchen Sie Ihr Glück beim Angeln von einem Ruderboot. Sie können auch eine spektakuläre Zugfahrt mit der weltberühmten Flåmbahn machen.

Die Region Hardanger liegt in der Nähe von Bergen. Hier liegen einige der schönsten Fjorde Norwegens. Die Natur ist einzigartig und bietet fantastische Möglichkeiten für Ausflüge und Freizeitaktivitäten. In der Region finden Sie auch traditionsreiche Hotels, einheimische Früchte und kulinarische Spezialitäten. Besuchen Sie Norwegens beliebteste Attraktion: In Eidfjord stürzt der Wasserfall Vøringsfossen 145 Meter in die Tiefe.

Historischer Hintergrund

Die Natur ist seit jeher wichtigstes Kapital und Grundlage für Fischerei, Landwirtschaft, Wasserkraft und Tourismus in der Region. Schon in der Steinzeit lebten die Menschen von der Jagd auf Rentier, Schneehuhn und Forelle. Die weiten Wälder lieferten Holz für feste Gebäude und die typischen Stabkirchen.

Auf den Märkten wurden beim Warentausch Bande zwischen den Menschen aus den Bergen und den Bewohnern der Fjordregion geknüpft. Die so genannte Hardangerfiedel war das gemeinsame Musikinstrument, obwohl die Menschen in Bezug auf Tänze, Kleidung und Nahrungszubereitung sehr unterschiedlich waren. Traditionen hielten sich unbeeinflusst von der Industrialisierung , zu der ab 1900 auch die systematische Nutzung der Wasserkraft hinzukam.

Die ersten Touristen kamen um 1850, zum Jagen, Fischen und Bergwandern. Fjordfahrten begannen vor mehr als hundert Jahren, kurz darauf nahm auch der Skitourismus seinen Anfang.

Heute ist die Region ein beliebtes Reiseziel mit guten Versorgungsmöglichkeiten. Der Tourismus bildet für die rund 50.000 festen Einwohner daher eine wichtige Einnahmequelle. Viele Fjord Norweger sind darüber hinaus im Dienstleistungssektor, in der Land-, Fischerei- und Forstwirtschaft, im Handwerk, in der Industrie und in den Wasserkraftwerken beschäftigt.

Bedeutende Angelflüsse: Lærdalselva, Hallingdalselva und Hemsila.

Gemeinden und Einwohner

In Norefjell, Provinz Buskerud:

  • Krødsherad (2.125)

Im Tal Hallingdal, Provinz Buskerud:

  • Flå (1.030)
  • Nes (3.500)
  • Gol (4.400)
  • Hemsedal (1.900)
  • Ål (4.700)
  • Hol (4.600)

In Hardanger, Provinz Hordaland:

  • Eidfjord (900)
  • Ullensvang (3.500)
  • Odda (7.500)
  • Kvam (8.400)
  • Jondal (1.100)
  • Ulvik (1.200)
  • Granvin (1.020)

Südteil des inneren Sogn, Provinz Sogn og Fjordane:

Infrastruktur

Die Regionen Hallingdal, Hardanger und Sogn liegen alle an der Hauptverkehrsverbindung zwischen Oslo und Bergen. Von dieser führen kleinere und größere Bergstraßen ins Gebirge. Tunnel, Fähren und Brücken machen Fjord Norwegen schnell und bequem erreichbar. Durch das gut ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz aus Bahn, Bus und Schiff sind auch Rundreisen ohne eigenes Auto problemlos möglich.

Entfernungen

Von        Nach                          Kilometer
Oslo Norefjell 105
Oslo Flå 137
Oslo Nes 172
Oslo Gol 192
Oslo Ål 218
Oslo Hemsedal 223
Oslo Geilo 242
Oslo Eidfjord in Hardanger 330
Oslo Flåm, Sogn 330
Bergen Eidfjord 149
Bergen Flåm 160
Bergen Geilo 237
Bergen Hemsedal 278
Bergen Ål 262
Bergen Gol 287
Bergen Nes 307
Bergen Flå 342
Oslo Bergen 479

Buchen Sie jetzt Unterkunft und Transport

Bestpreisgarantie von BookNorway. 

  • Cottages und Ferienhäuser 
    Wählen Sie aus 2.500 Cottages und Ferienhäusern.
  • Hotels 
    Suchen Sie Hotels in 600 norwegischen Urlaubszielen.
  • Flüge 
    Vergleichen Sie alle Flüge nach und innerhalb Norwegens.
  • Fähren 
    Finden Sie die besten Fährverbindungen und Kreuzfahrten.
  • Autovermietung 
    Suchen Sie Mietwagen und vergleichen Sie Preise in über 100 Destinationen.
 
Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  2. August 2013
Ausblick auf den Hardangerfjord, Norwegen - Foto: Marius Rua
Ausblick auf den Hardangerfjord, Norwegen
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Der Wasserfall Kårdalsfossen im Flåmtal, Norwegen - Foto: Vegard Breie

Wissenswertes über Fjell & Fjord

Ein echt norwegischer Sommer – entdecken Sie tiefe Fjorde, Hochebenen, mächtige Wasserfälle, riesige Gletscher und eine lange Kulturtradition.

Wissenswertes über Fjell & Fjord

Quelle: Visitnorway

Über die Region Fjell & Fjord

Gol in Hallingdal

Verbringen Sie einige Tage in der kleinen Stadt Gol und nutzen Sie die vielen Möglichkeiten wie Wandern und Angeln im Sommer und Skifahren im Winter.

Wissenswertes über Geilo

Geilo hat 2.500 Einwohner. Das Stadtzentrum liegt 798 Meter über dem Meeresspiegel.
Karte von
Norwegen

Verwandte Videos

ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung