Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
  |  
Hundeschlittenfahren, Norwegen Foto: Innovation Norway
Hundeschlittenfahren in Tromsø ist eine durchaus arktische Erfahrung. Foto: Innovation Norway
Tromsøs Geschichten über wagemutige Forscher und hartnäckige arktische Entdecker werden im Polarmuseum erzählt. Foto: Innovation Norway
Das Polarmuseum erzählt spannende Geschichten von der riskanten Jagd in der Arktis und mutigen Polarexpeditionen. Foto: Innovation Norway
Hundeschlittenfahrt im Tromsø Villmarkssenter. Foto: Innovation Norway
Im Tromsø Villmarkssenter können Sie mit dem Hundeschlitten fahren und die Nordlichter beobachten. Foto: Innovation Norway
Im Tromsø Villmarkssenter wurden wir von 200 freundlichen Huskys begrüßt. Foto: Innovation Norway

Hundeschlittentour in Tromsø

In Tromsø haben wir viel über Polarexpeditionen erfahren. Eine Tour mit dem Hundeschlitten und das Polarmuseum standen auf dem Programm.

Carolin Weinkopfs Tagebucheintrag aus Tromsø:

Auf nach Tromsø

Es ist Donnerstagmorgen. Nach einer sehr kurzen Nacht in Ålesund machen wir, die neuen Stars in Zeitung, Radio und Fernsehen (wir wurden interviewt), uns bei Tagesanbruch auf den Weg zum Flughafen. Unser Taxifahrer hatte wohl etwas zu viel Aquavit letzte Nacht, er taucht einfach nicht am Hotel auf.

Ein wenig nervös nehmen wir drei kleine Taxis und schaffen es gerade noch rechtzeitig, am Flughafen von Ålesund für unseren Flug über Oslo nach Tromsø einzuchecken. Direkt nach dem Start endet das fröhliche Geschnatter, die erschöpften Abenteurer fallen ins Koma und holen ein wenig Schlaf nach, bevor wir in Norwegens Hauptstadt landen. Kurz nach Sonnenaufgang sind wir in Oslo und warten am Gate auf unseren Anschlussflug nach Tromsø.

Wir werden wie die Königsfamilie behandelt, das Team von Norwegian verwöhnt uns mit gratis Kaffee und Tee, damit wir wach sind für die atemberaubende Landschaft, die auf dem Flug von Süden nach Norden unter uns vorbeizieht. Über herrlichen Fjorden und Bergen nähern wir uns Tromsø.

Per Hundeschlitten über weiße Ebenen

Zwar ging beim Transport einer unserer Koffer kaputt, aber sonst ist alles – und sind alle – heil geblieben. Nach einer kurzen Fahrt zum Tromsø Villmarkssenter springen wir aus dem Bus direkt in Schneeanzüge und Stiefel und werden mit Rentiersuppe und Eintopf versorgt, bevor wir schließlich auf die Hundeschlitten klettern.

Beeindruckt von den aufgeregt bellenden Hunden erwarten wir das Startsignal. Nach einigen unvorhergesehenen Verzögerungen geht es endlich los: Wir gleiten durch endlose Schneelandschaften, die in der niedrig stehenden Nachmittagssonne glitzern. Die Beleuchtung schafft eine magische Winterlandschaft.

Polare Vermächtnisse und nördliches Bier

Bei einem kurzen Zwischenstopp im Polarmuseum und am Schiff Polstjerna erfahren wir alles über Nansen und Amundsen, ihre Anoraks, Vorlieben beim Essen und vieles mehr, während wir selbst arktische Temperaturen erleben. Zum Aufwärmen besuchen wir die nordnorwegische Mack-Brauerei und probieren einige leckere Biersorten.

Nach einem herrlichen und anstrengenden Tag gehen wir an Bord der Hurtigruten, wo das Abendessen wartet, und relaxen im Whirlpool auf dem Oberdeck mit kühlem Mack-Bier. Mit dem Gefühl, der Tag könnte gar nicht besser enden, werden wir von einer plötzlich sehr stürmischen See und einem kräftigen Sturm überrascht, der unsere Kleidung herumwirbelt und uns zum Rückzug unter Deck zwingt. Wir werden schlafen wie die Babies.

Erfahren Sie mehr über die Expedition nach Nordnorwegen.

Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  25. November 2011
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Hundeschlittenfahren, Norwegen - Foto: Innovation Norway

Hundeschlittentour in Tromsø

In Tromsø haben wir viel über Polarexpeditionen erfahren. Eine Tour mit dem Hundeschlitten und das Polarmuseum standen auf dem Programm.

Hundeschlittentour in Tromsø

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Winteraktivitäten in Troms

Winter in Troms, das sind blaues Licht, Nordlicht und weißer Schnee.

Zum Thema Tromsø

Wissenswertes über Troms

Inseln, Fjorde und Berge bilden den Rahmen des Bezirks Troms. Hinzu kommen die Farben der Mitternachtssonne und des Nordlichts.

Touristinformation in Troms

Troms Reiseliv betreibt eine ganzjährig geöffnete Touristinformation für den Bezirk Troms.

Wissenswertes über Tromsø

Nordnorwegens größte Stadt ist eine lebendige Metropole mit viel Geschichte und reichhaltigem Kulturangebot – umgeben von Fjorden, Bergen und Inseln.

Touristinformation in Tromsø

In Tromsø befindet sich die meistbesuchte Touristinformation in Nordnorwegen.

Verwandte Videos

Zum Thema

Reiten & Schlittenfahren

Hundeschlittentouren

Hundeschlittentour in Tromsø Hundeschlittentour in Tromsø
ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung