Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
AKTION
Samen auf der Hochebene Finnmarksvidda, Norwegen - Foto: CH/Innovation Norway
AKTION
  |  
Samen auf der Hochebene Finnmarksvidda, Norwegen Foto: CH/Innovation Norway

Das Land der Sami

Tauchen Sie ein in 10.000 Jahre alte Traditionen – bei der Urbevölkerung Nordnorwegens, den Sami.

Der äußerste Norden Europas ist die Heimat der Sami, der Urbevölkerung großer Teile Norwegens, Schwedens und Finnlands sowie der russischen Halbinsel Kola. Heute gibt es noch rund 80.000 Sami, gut die Hälfte von ihnen lebt in Norwegen. Ihre Sprache gehört zur uralischen Sprachfamilie und ist eine der offiziellen Sprachen in Norwegen. Traditionell haben die meisten Sami vom Fischen und Jagen sowie der Viehzucht gelebt. Die Rentierzucht bildet auch heute noch die Lebensgrundlage vieler Sami. Im Winter kann man die riesigen Herden auf den Hochebenen Nordnorwegens erleben.

Auch wenn sich die Lebensbedingungen der Sami über die Jahrhunderte stark verändert haben, sind samische Kultur und Traditionen in Nordnorwegen noch immer lebendig. Tauchen Sie ein in diese faszinierende Kultur, lauschen Sie dem Joik, dem traditionellen Gesang der Sami, erfreuen Sie sich an den farbenfrohen Trachten und der einzigartigen Handwerkskunst, Duodji, und lassen Sie sich verzaubern von uralten Legenden. Oder erkunden Sie gemeinsam die nordnorwegische Natur, mit der die Sami seit jeher besonders eng verbunden sind. Zahlreiche Anbieter organisieren einmalige Erlebnisse im Land der Sami – von Touren mit dem Rentier- oder Hundeschlitten bis hin zu Besuchen im samischen Lavvo-Zelt mit traditionellem Essen.

Die wichtigsten Sami-Städte Norwegens sind Karasjok und Kautokeino. In Karasjok liegen viele wichtige Sami-Institutionen wie das Sameting (samisches Parlament), die Samischen Sammlungen und das Samische Künstlerzentrum. Lohnend ist auch ein Besuch im samischen Themenpark Sápmi. Kautokeino hat sich mit Institutionen wie dem Sámi Theater, dem Nordic Sami Institute und der samischen Universität zu einem Kultur-, Bildungs- und Forschungszentrum der samischen Bevölkerung entwickelt. Höhepunkt des Jahres im Land der Samen ist das immer um Ostern stattfindende samische Festival mit der Weltmeisterschaft im Rentierrennen, einem Musikwettbewerb, umfangreichem Konzertprogramm sowie einer gigantischen Hochzeit mit traditionellen Rentierdelikatessen.

Mehr Information zu Nordnorwegen finden Sie unter
www.nordnorge.com/de

Zuletzt aktualisiert:  16. November 2011
Samische Frauen mit traditioneller Kleidung aus der Finnmark, Norwegen - Foto: Jørn Tomter/Finnmark Reiseliv
Samische Frauen mit traditioneller Kleidung aus der Finnmark, Norwegen
Ein Same bei der Rentier-Herdenhaltung auf der Hochebene Finnmarksvidda, Norwegen - Foto: CH/Innovation Norway
Ein Same bei der Rentier-Herdenhaltung auf der Hochebene Finnmarksvidda, Norwegen

Interesse:  Sami-Kultur

Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Samen auf der Hochebene Finnmarksvidda, Norwegen - Foto: CH/Innovation Norway

Das Land der Sami

Tauchen Sie ein in 10.000 Jahre alte Traditionen – bei der Urbevölkerung Nordnorwegens, den Sami.

Das Land der Sami

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Zum Thema Nordnorwegen

Karte von
Norwegen

Verwandte Videos

Zum Thema

Nordnorwegen