Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
AKTION
Nordlichter über Harstad, Norwegen - Foto: www.nettfoto.no
AKTION
  |  
Nordlichter über Harstad, Norwegen Foto: www.nettfoto.no

Wo das Nordlicht über dem Nordkap tanzt

Nordnorwegen ist eine Region voller Naturwunder. Erleben Sie das magische Nordlicht, das Nordkap und den stärksten Gezeitenstrom der Welt.

In Nordnorwegen erleben Sie die Wunder der Natur hautnah. Die Dunkelheit des nordnorwegischen Winters schafft optimale Voraussetzungen für ein Phänomen, das Menschen schon seit Jahrtausenden mit Faszination betrachten: das Nordlicht. Es entsteht, wenn elektrisch geladene Partikel von der Sonne mit den Gasen der Erdatmosphäre kollidieren. Bei wolkenlosem Himmel tanzt die Aurora borealis, so der wissenschaftliche Name der Naturerscheinung, in rötlichen, gelbgrünen oder blauvioletten Farbschleiern am Himmel.

Doch die bunten Himmelslichter sind nicht das einzige Naturwunder Nordnorwegens. Hier liegt auch das Nordkap, einer der nördlichsten Punkte Europas. Auf 71 Grad nördlicher Breite ragt das Felsplateau mit der Nordkaphalle 307 Meter hoch aus der Barentssee auf. Im Winter ist es am besten mit dem Bus ab Honningsvåg erreichbar. Im Landesinneren erstrecken sich die fast unendlichen Weiten der Finnmarksvidda.

Reist man von der verschneiten Hochebene Richtung Westen, trifft man an der Küste auf eine völlig andere Landschaftsform: Nahe der Stadt Tromsø ragen die majestätischen Berge der Lyngsalpen mehr als tausend Meter hoch aus dem Meer auf. Hier reicht das Skivergnügen von den höchsten Gipfeln bis hinab auf Meeresspiegelhöhe. Beeindruckende spitze Gipfel sind auch das Markenzeichen des Lofotenarchipels mit seinen traditionellen Fischerdörfern. Jeden Winter findet hier die Weltmeisterschaft im Kabeljau-Angeln statt.

Vis-à-vis der Lofoten liegt auf dem Festland die Stadt Bodø, vor deren Küsten ein weiteres Naturschauspiel zu sehen ist. Hier liegt der stärkste Gezeitenstrom der Welt, der Saltstraumen, der sich mit Geschwindigkeiten bis zu 20 Knoten durch die enge Öffnung zum Saltenfjord drängt. Die fischreichen Gewässer sind nicht nur für Meeresangler ein Paradies – auch unzählige Vögel wie Eiderenten und Seeadler sind hier zuhause und ziehen Birdwatcher aus aller Welt an.

Arktische Herausforderungen bietet der mächtige Gletscher Svartisen südlich von Bodø. Mit seinen 370 Quadratkilometern ist er der zweitgrößte Festlandsgletscher Norwegens. Die Helgelandsküste rund um den Polarkreis fasziniert mit ihrer weichen Schärenlandschaft und lädt zu Erkunden auf die Insel Vega ein, die zum Weltnaturerbe der Unesco zählt.

Mehr Information zu Nordnorwegen finden Sie unter www.nordnorge.com/de

Zuletzt aktualisiert:  30. Juli 2013
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Nordlichter über Harstad, Norwegen - Foto: www.nettfoto.no

Wo das Nordlicht über dem Nordkap tanzt

Nordnorwegen ist eine Region voller Naturwunder. Erleben Sie das magische Nordlicht, das Nordkap und den stärksten Gezeitenstrom der Welt.

Wo das Nordlicht über dem Nordkap tanzt

Quelle: Visitnorway

Zum Thema Nordnorwegen

Karte von
Norwegen

Verwandte Videos

Zum Thema

Nordnorwegen