Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
Was ist in Ihrer Nähe?
Visitnorway zeigt Ihnen, was in Ihrer Nähe passiert
Der Romsdalsfjord in Norwegen bietet ausgezeichnete Chancen auf einen großen Fang - Foto: Matthias Wendt /www.visitnorway.com
  |  
Der Romsdalsfjord in Norwegen bietet ausgezeichnete Chancen auf einen großen Fang Foto: Matthias Wendt /www.visitnorway.com

Angeln in Nordmøre und Romsdal

Angeln Sie im Romsdalfjord aus Norwegens größter Fischartenvielfalt, oder probieren Sie entlang der Atlantikstraße Meeresangeln.

Ein einstündiger Flug von Oslo bringt Sie in das Angelparadies Romsdal, wo Sie eine riesige Auswahl an Fischarten finden, kombiniert mit einer spektakulären Szenerie und Attraktionen wie der Atlantikstraße und der Norwegischen Landschaftsroute Trollstigen.

In bekannten Fischerorten, wie Smøla und Averøy, können Sie ein Boot mieten, oder mit einem Skipper auf See fahren. Entlang den tiefen, blauen Fjorden finden Sie geschützte Gewässer, in denen es von Fischen nur so wimmelt.

Die Inselorte Aukra, Midsund und Sandøy sind ausgezeichnete Ausgangspunkte für Ausflüge zum Meeresangeln, mit Booten, die speziell für Fahrten auf das offene Meer konstruiert wurden. Zur Festlandseite der Inseln und in den Fjorden ist es auch möglich, von normalen, kleineren Bootenaus zu fischen. Entlang der gesamten Küste finden Sie viele gute Plätze, an denen auch vom Ufer aus mit Rute, Schnur und Spinnködern geangelt werden kann.

Die Atlantikstraße ist besonders gut mit Brücken und rollstuhlgerechten Angelplätzen ausgestattet. Neben dem Meeresangeln können Sie auch in berühmten Lachs- und Forellenflüssen angeln, wie etwa in den Flüssen Surna und Driva. Die Strömung des Flusses Smøla ist ideal zum Forellenangeln. Ein tolles Frühlingsabenteuer ist das Fliegenfischen auf Köhler. Die Region bietet außerdem zahlreiche Seen im Inland und auf den Inseln.

Saison

Ganzjährig. Die Hauptsaison dauert von März bis Ende Oktober.

Fischarten

Die am häufigsten vorkommenden Fischarten sind Kabeljau, Heilbutt, Köhler, Seelachs und Schellfisch sowie Hering, Makrele, Lumb und Leng. Forellen und Lachse können in Seen, Bächen und Flüssen gefangen werden.

Zielgruppen

Die Region Nordmøre und Romsdal ist ein perfektes Ziel für alle, denen der Sinn nach einem reinen Angelurlaub steht – aber auch für jene Urlauber, die während ihres Urlaubes nur mal nebenbei angeln möchen. Hier gibt es Möglichkeiten für Einzelpersonen, Familien und Gruppen.

Unterkunft

Träumen Sie von ruhigen, entspannten Tagen am Fjord, und einem kleinen Boot im Hafen, das Sie für Angelausflüge nutzen können? Eine Auflistung von Ferienhäusern, Hütten und Seehäusern finden Sie online unter visitmolde.com.

Vermietung

Einige Campingplätze stellen den Gästen Boote zur Verfügung. Angelguides stehen meist auf Anfrage bereit. Mieten Sie ein Boot und lassen Sie sich von Ihrem Guide die besten Angelplätze zeigen. Sie können auch einen Skipper mieten und mit einem größeren Boot in See stechen, um auch hier die fischreichsten Gewässer anzusteuern.

Eine Übersicht der Bootsvermietungen finden Sie unter den Links im vorangegangenen Absatz. Diese Angebote werden normalerweise in Kombination mit einer Unterkunft gebucht.

Buchen Sie jetzt Unterkunft und Transport

Bestpreisgarantie von BookNorway. 

  • Cottages und Ferienhäuser 
    Wählen Sie aus 2.500 Cottages und Ferienhäusern.
  • Hotels 
    Suchen Sie Hotels in 600 norwegischen Urlaubszielen.
  • Flüge 
    Vergleichen Sie alle Flüge nach und innerhalb Norwegens.
  • Fähren 
    Finden Sie die besten Fährverbindungen und Kreuzfahrten.
  • Autovermietung 
    Suchen Sie Mietwagen und vergleichen Sie Preise in über 100 Destinationen.
 
Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  13. April 2015
Die am häufigsten vorkommenden Fischarten sind Kabeljau, Heilbutt, Köhler, Seelachs und Schellfisch - Foto: John Kofoed, Rauma Jakt- og Fiskesafari
Die am häufigsten vorkommenden Fischarten sind Kabeljau, Heilbutt, Köhler, Seelachs und Schellfisch
Große Dorsche lassen sich aus dem Romsdalsfjord angeln - Foto: John Kofoed, Rauma Jakt og Fiskesafari
Große Dorsche lassen sich aus dem Romsdalsfjord angeln
An der Atlantikstraße können oft große Heilbutte gefangen werden - Foto: Edgar Skarvøy
An der Atlantikstraße können oft große Heilbutte gefangen werden
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Der Romsdalsfjord in Norwegen bietet ausgezeichnete Chancen auf einen großen Fang - Foto: Matthias Wendt / www.visitnorway.com

Angeln in Nordmøre und Romsdal

Angeln Sie im Romsdalfjord aus Norwegens größter Fischartenvielfalt, oder probieren Sie entlang der Atlantikstraße Meeresangeln.

Angeln in Nordmøre und Romsdal

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Angeln in Norwegen

Große Fische, herrliche Landschaften sowie eine hervorragende Fischerei im Süß- und Salzwasser machen Norwegen zu einem besonderen Ziel für Angler.

Über Nordmøre und Romsdal

Nordmøre und Romsdal

Fahren Sie auf den Norwegischen Landschaftsrouten Trollstigen und Atlantikstraße und erleben Sie die Fjorde und Küstenstädte Kristiansund und Molde.

Wissenswertes über Nordmøre und Romsdal

Besuchen Sie Nordmøre und Romsdal, eine kontrastreiche Region Fjord Norwegens, mit malerischen Küstenorten, dem Trollstigen und der Atlantikstraße.

Nordmøre und Romsdal

Verwandte Videos

ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung