Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
Gehen Sie auf Angeltour in Smøla in Nordmøre, Norwegen - Foto: Terje Rakke/Nordic Life
  |  
Gehen Sie auf Angeltour in Smøla in Nordmøre, Norwegen Foto: Terje Rakke/Nordic Life

Angeln in Kristiansund und Nordmøre

Meeresangeln auf Dorsch und Heilbutt, wilde Lachse fangen oder Fliegenfischen auf Pollack. Die Möglichkeiten in diesem Teil Norwegens sind vielfältig.

An der Atlantikstraße warten große Fische auf Sie. In den bekannten Angelrevieren wie Smøla und Averøy können Sie sich ein Boot mieten, oder sich von erfahrenen Skippern mit aufs Meer nehmen lassen. Und auch die tiefen, blauen und windgeschützten Fjorde bieten viele ausgezeichnete Angelmöglichkeiten.

Neben dem Meeresangeln sollten Sie die ausgezeichneten Angelmöglichkeiten in den Lachs- und Forellenflüssen Surna oder Driva ausprobieren. In den Flüssen auf Smøla ist ein exzellentes Angeln auf Meerforellen möglich, ein großartiges Abenteuer im Frühjahr ist zudem das Fliegenfischen auf Pollack. Hinzu kommen die Angelmöglichkeiten in den zahlreichen Seen des Festlandes und der Inseln. 

Saison

Das Angeln ist ganzjährig möglich, die beste Zeit ist zwischen März und Ende Oktober.

Fischarten

Hier finden Sie Fischarten wie Dorsch, Heilbutt, Schellfisch, Seelachs, Pollack, Makrele, Hering, Lumb und Leng. Forelle und Lachs lassen sich alle in den Seen, Bächen und Flüssen der Region fangen.

Zielgruppen

Einzelpersonen, Familien oder ambitionierte Anglergruppen – die Region Kristiansund und Nordmøre hat für jeden etwas zu bieten.

Unterkunft

Wenn Sie in Nordmore angeln möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten der Unterbringung. Sie können wählen zwischen Hotels, Rorbuer (Fischerhütten), Hütten, Ferienhäusern und Campingplätzen. Erfahren Sie mehr zu Unterkünften.

Folgende Anbieter schaffen eine gute Basis für einen erfolgreichen Angelurlaub:

Anreise

Erfahren Sie mehr über die Anreise nach Kristiansund und Nordmøre.

Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  20. Februar 2014
Fliegenfischen im Fluss Surna, Norwegen - Foto: Øivind Leren
Fliegenfischen im Fluss Surna, Norwegen
Dicker Dorschfang in Nordmøre, Norwegen - Foto: Christian Hoch
Dicker Dorschfang in Nordmøre, Norwegen
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Gehen Sie auf Angeltour in Smøla in Nordmøre, Norwegen - Foto: Terje Rakke/Nordic Life

Angeln in Kristiansund und Nordmøre

Meeresangeln auf Dorsch und Heilbutt, wilde Lachse fangen oder Fliegenfischen auf Pollack. Die Möglichkeiten in diesem Teil Norwegens sind vielfältig.

Angeln in Kristiansund und Nordmøre

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Angeln in Norwegen

Große Fische, herrliche Landschaften sowie eine hervorragende Fischerei im Süß- und Salzwasser machen Norwegen zu einem besonderen Ziel für Angler.

Winteraktivitäten in Kristiansund und Nordmøre

Im Winter gibt es in Kristiansund und Nordmøre jede Menge Schnee und tolle Bedingungen zum Skifahren. Oder wie wäre es mit einer Schwertwal-Safari?

Aktivitäten in Kristiansund und Nordmøre

Unberührte Natur, Meeresangeln, paradiesische Schärengärten für Kajaktouren, winterliche Orcasafaris und Bergtouren, wie man sie nur hier machen kann.

Über Kristiansund und Nordmøre

Kristiansund und Nordmøre - die Atlantikstraße

Lebhafte Inselgemeinden, tiefe Fjorde, steile Berge, die unglaubliche Atlantikstraße und das charmante Kristiansund - eine Region voller Kontraste.

Touristinformation in Kristiansund und Nordmøre

Die Touristinformationen der Region sind Ihnen gern bei Fragen behilflich und versorgen Sie mit zahlreichen Infos.

Wir empfehlen auch folgende Artikel

Die Atlantikstraße

Wegen ihrer scharfen Kurven und der wilden Natur landete die Atlantikstraße ganz oben auf der Bestenliste der englischen Zeitung „The Guardian“.

Verwandte Videos

Zum Thema

Angeln

ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung