Zum Inhalt gehen Zur Navigation gehen
Genießen Sie den Ausblick von Bakkanosi über den Nærøyfjord in Norwegen - Foto: Trygve Dugstad
  |  
Genießen Sie den Ausblick von Bakkanosi über den Nærøyfjord in Norwegen Foto: Trygve Dugstad

Wandern rund um Stalheim

Das Stalheim Hotel, zwei Stunden von Bergen entfernt, ist Ausgangpunkt für viele Erkundungstouren zu Fjorden und Bergen mit Almen, Weiden und Feldern.

Von Stalheim nach Nåli

Eine leichte, dreistündige Wanderung mit spektakulären Ausblicken auf Stalheim, das Nærøy-Tal und die Haarnadelkurven von Stalheim. Denken Sie an festes Schuhwerk, das die Füße trocken hält. Nåli (auf Deutsch „Nadel“) war der Name eines Bauernhofs, der auf einem schmalen Grat auf der linken Seite des Nærøy-Tales lag. Weil er nur mühsam zu erreichen war, verließen ihn die letzten Bewohner Ende der 1920er Jahre. Reste des Wohnhauses und einige Steinzäune zeugen noch heute von der Mühsal und Anstrengung der Menschen, die hier lebten und arbeiteten.

Der Weg hinauf nach Nåli wurde kürzlich erneuert. Er ist jetzt gut sichtbar mit Infotafeln und Markierungen entlang der Strecke ausgewiesen. Startpunkt ist am Hotel. Von dort folgen Sie den Markierungen und Infotafeln bis nach Nåli. Zurück geht es auf demselben Weg. Nehmen Sie für unterwegs etwas zu essen und zu trinken mit – damit wird eine Pause an einem der zahlreichen herrlichen Aussichtungspunkte erst richtig schön.

Entfernung: Rund 2 Kilometer je Strecke
Dauer: Rund 1,5 Stunden je Strecke
Startpunkt: Stalheim Hotel

Auf dem alten Königsweg nach Haugsvik

Bei dieser Wanderung handelt es sich um eine einfache Tour, die für Erwachsene ebenso wie für Kinder ideal ist. Der Weg ist durchgehend gut beschildert und mit Infotafeln versehen. Tipp: Denken Sie an festes Schuhwerk, das die Füße trocken hält.

Die historische Poststrecke zwischen Oslo und Bergen, eröffnet 1647, war die erste Poststrecke in Norwegen überhaupt. Der von Oslo nach Bergen führende Weg wurde auch der „Königsweg nach Bergen“ genannt. Er war die wichtigste Ost-West-Verbindung bis zur Eröffnung der Bergenbahn im Jahr 1909.

Nach dem Verlust seines Status als „Köngsroute“ erlebte die Strecke Jahre des Niedergangs. Doch kürzlich wurde ein fünf bis zehn Kilometer langes Teilstück von Stalheim nach Haugsvik erneuert – jetzt ist der alte Postweg eine neue Attraktion. Der Streckenverlauf führt Wanderer durch Wälder, zu Bauernhöfen und Aussichtspunkten sowie zu einer historischen Steinbrücke von anno 1750, die über den Fluss Giljarhus führt. In Hauge angekommen, hat man einen wundervollen Blick auf den See Oppheimsvatnet. Zurück geht es auf demselben Weg. Alternativ geht es zehn Minuten hinab nach Haugsvik und anschließend mit dem Bus zurück nach Stalheim.

Entfernung: Rund 5 Kilometer je Strecke
Dauer: Etwa 2 Stunden je Weg
Startpunkt:Stalheim Hotel

Brekkedalen – Jordalen ab Stalheim

Für diese Wanderung benötigen Sie gute Wanderschuhe und eine Taschenlampe für einige Tunnel. Eine Wander-/Landkarte macht die Tour noch sicherer und interessanter.

Der erste Abschnitt der Wanderung führt durch das schöne Tal Brekkedal mit seinen vielen Bergweiden. Folgen Sie vom Hotel der Brekkedalen-Straße nach Storestølen. Dort überqueren Sie den Fluss und gehen weiter nach Kinnabakken. Von Kinnabakken folgen Sie dem Tal hinauf zum Bergpass Tverrhalsskaret, der rund 1050 m ü.d.M. liegt. Hier haben Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreicht.

Das Tal Brekkedalen endet am Tverrhalsskaret, der den Übergang zum Tal Jordalen bildet. Jordalen ist ein hochgelegenes, aber sehr fruchtbares, landwirtschaftlich genutztes Tal mit sieben Milchhöfen. Das Jordalen erhielt erst in den 1950er Jahren eine feste Straße. Auch wenn die Höfe hier heute zu den modernsten im Land gehören und die Äcker mit modernen Maschinen bewirtschaftet werden, hat man beim Wandern noch immer den Eindruck, ein äußerst stilles, friedliches Tal zu betreten, in dem die Zeit langsamer verläuft als anderswo.

Vom Tverrhalsskaret folgen Sie dem Weg zu den Haugane-Sommerweiden, von wo aus Sie einen wunderschönen Blick über das Tal Jordalen und den Weg nach Stalheim haben. Folgen Sie dem Weg und überqueren Sie den Fluss auf der ersten Brücke. Dann nach rechts gehen. An der ersten Kreuzung wieder rechts und der Jordalen-Straße bis zur E16 folgen. Dabei kommen Sie als erstes an den drei Nåsen-Bauernhöfen vorbei, dann an einer kleinen blauen Schule und schließlich an den vier Jordalen-Bauernhöfen. Haben Sie diese erreicht, überqueren Sie den Fluss erneut und kommen durch zwei Tunnel – hier benötigen Sie Ihre Taschenlampe. Weil im Winter auf dem Stück zwischen den beiden Tunneln regelmäßig Eis- oder Felslawinen hinabstürzen, hat diese Passage zu Recht den Namen „Kleine Hölle“ erhalten.

Haben Sie die E16 erreicht, halten Sie sich rechts, wo Sie das Hotel schon auf dem Gipfel sehen können. Rund eine Stunde dauert der Fußweg zurück dorthin.

Entfernung: Rund 20 Kilometer
Dauer: Zwischen 6 und 8 Stunden
Startpunkt: Stalheim Hotel 

Anreise

Stalheim ist sowohl von Oslo wie von Bergen gut erreichbar – die Hauptstraße E16 verläuft nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt. Die Fahrzeit ab Oslo beträgt fünf bis sechs Stunden, ab Bergen etwa zwei Stunden. Der nächstgelegene Bahnhof liegt in Voss (36 km), der nächstgelegene Flughafen ist Bergen Flesland. Stalheim besitzt hervorragende Busverbindungen mit Voss und Bergen.

Buchen Sie jetzt Unterkunft und Transport

Bestpreisgarantie von BookNorway. 

  • Cottages und Ferienhäuser 
    Wählen Sie aus 2.500 Cottages und Ferienhäusern.
  • Hotels 
    Suchen Sie Hotels in 600 norwegischen Urlaubszielen.
  • Flüge 
    Vergleichen Sie alle Flüge nach und innerhalb Norwegens.
  • Fähren 
    Finden Sie die besten Fährverbindungen und Kreuzfahrten.
  • Autovermietung 
    Suchen Sie Mietwagen und vergleichen Sie Preise in über 100 Destinationen.
 
Werbung
Werbung
Zuletzt aktualisiert:  25. Juli 2013
Ausblick auf dem Weg hinauf nach Nåli, Norwegen - Foto: Trygve Dugstad
Ausblick auf dem Weg hinauf nach Nåli, Norwegen
Schließen
Diesen Artikel einbetten

Diesen Code in Ihren Blog/Ihre Internetseite kopieren

Vorschau

Genießen Sie den Ausblick von Bakkanosi über den Nærøyfjord in Norwegen - Foto: Trygve Dugstad

Wandern rund um Stalheim

Das Stalheim Hotel, zwei Stunden von Bergen entfernt, ist Ausgangpunkt für viele Erkundungstouren zu Fjorden und Bergen mit Almen, Weiden und Feldern.

Wandern rund um Stalheim

Quelle: Visitnorway

Verwandte Artikel

Aktivitäten in Voss

Wandern, Mountainbiken, Fallschirmspringen, Skifahren, Jazzmusik und Extremsport – Voss bietet eine breite Palette an Aktivitäten und Festivals.

Wandern im Hardangerfjord und in Voss

Nur wenige Orte bieten so abwechslungsreiche Wanderoptionen wie der Hardangerfjord und Voss. Entdecken Sie Fjorde, Berge, Gletscher und Wasserfälle.

Die Spitze der Fjorde

Planen Sie wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten für diese Tour mindestens eine Woche ein.
Karte von
Norwegen

Verwandte Videos

Zum Thema

Tourvorschläge

Wandern

Bergwelt

ANZEIGEN
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
Werbung
Werbung
Werbung